Mit Ayurveda durch schwierige Zeiten - Interview mutig-werden.de

Mutig-Werden.de November 2020

in Presse

Mit Ayurveda durch schwierige Zeiten

"Mutig-werden.de: Liebe Frau Sidhu, In Ihrem Buch „Every Day Ayurveda“ erklären Sie die wichtigsten Bausteine der indischen Heillehre Ayurveda.

Im 2. Teil finden wir einen sehr praktischen Wochenplan zum Umsetzen. Wie kamen Sie auf diese schöne Idee?

Balvinder Sidhu: In meiner Ayurveda-Praxis ( www.kaya-veda.de ) begleite und berate ich seit über 30 Jahren Klienten mit den unterschiedlichsten Anliegen. Immer wieder stelle ich dabei fest, dass die Menschen den dringenden Wunsch verspüren, mehr für ihre Gesundheit zu tun, aber oft einfach nicht wissen, wie sie das – vor allem im Hinblick auf ihren ohnehin schon vollen Alltag – hinbekommen.

Mit dem Wochenplan in meinem Buch möchte ich den Menschen diesen ersten Schritt, den Einstieg in ihr gesünderes Leben mit Ayurveda, erleichtern. Und ich möchte sie ermutigen, jetzt direkt zu starten.

Die Corona-Zeit, in der wir gerade leben, empfinden wir als unsicher, instabil und beängstigend. Wie finden wir Sicherheit?

Stabilität bedeutet Sicherheit. Da uns die aktuellen äußeren Gegebenheiten durch Corona diese Stabilität nicht geben, ist es immens wichtig, in uns selbst stabil zu sein. Mehr denn je profitieren wir jetzt von einem ausgeglichenen Geist und einer ausgeglichenen Seele. Ayurveda hat ganz wundervolle „Instrumente“, um diese Balance zu erreichen und zu bewahren. (...)"

Zum gesamten Interview

 

(Quelle: mutig-werden.de, November 2020)