Für Eltern ist es ein Schock: Das Haar des Kindes wird immer lichter, kahle Stellen sind am Kinderkopf erkennbar. Klar, dass du beunruhigt bist, denn nichts liegt dir mehr am Herzen als die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Kindes. Wahrscheinlich hilft es dir nur bedingt, dass du mit diesem Problem nicht alleine da stehst. Haarausfall trifft Jungen und Mädchen häufiger als man denkt. Was dir jedoch sicher helfen kann, ist unsere Ayurveda-Methode gegen Haarausfall bei Kindern. Denn sie ist absolut natürlich und besonders sanft.

Haarausfall bei Kindern: Eine enorme psychische Belastung

Schönheit und wichtig für unser Wohlbefinden. Daher kann Haarausfall für Kinder, gerade im Teenageralter, in dem die eigene Außenwirkung einen hohen Stellenwert einnimmt, eine immense Belastung sein. Die Kinder, egal ob Mädchen oder Junge, fühlen sich nicht mehr hübsch genug, verlieren ihr Selbstbewusstsein. Negative Reaktionen des Umfelds, egal ob Worte oder Blicke, verstärken dieses Gefühl noch. Daher ist es sehr wichtig, bei kindlichem Haarausfall schnell mit einer Behandlung zu starten - und gleichzeitig dem Kind das Gefühl zu geben, dass es auch mit (zeitweise) lichtem Haar wundervoll und wertvoll ist.

Hilfe gegen Haarausfall bei Kindern mit Ayurveda

Foto: Alfa27 - adobestock.com

Woher kommt Haarausfall bei Kindern?

Die Ursachen für Haarausfall bei Kindern können unterschiedlich sein. Auf der einen Seite können rein körperliche Gründe wie z. B. unreine Kopfhaut, Schuppen oder Ekzeme vorliegen. Auf der anderen Seite ist Haarausfall auch ein typisches Symptom für ein seelisches Ungleichgewicht.
Kinder sind von Natur aus sehr sensibel und reagieren oft schon auf kleinste, negative Einflüsse. Streit mit dem Freund oder der Freundin, Veränderung der Familiensituation, ein Umzug, schlechte Stimmung zuhause, Schul- und Lernstress, … Die Liste ließe sich sicher unendlich erweitern. Nicht zuletzt auch um den Aspekt, dass der Haarausfall selbst eine Spirale der Unsicherheit bei deinem Kind auslösen kann, wie oben beschrieben.
Was du unbedingt tun solltest: Zeige deinem Kind nicht, dass auch du selbst wegen des Haarausfalls verunsichert bist. Pack das Haarausfall-Problem gemeinsam mit deinem Kind an! Wir möchten dich dabei unterstützen – mit unserer Ayurveda-Methode, mit der wir schon seit über drei Jahrzehnten Menschen mit Haarausfall zurück zu ihrer ursprünglichen Haarpracht begleiten.
Lass mich dir kurz erklären, wie Ayurveda funktioniert und warum es für dich und dein Kind genau das Richtige ist!

Sanfte Ayurveda-Methode gegen Haarausfall beim Kind

Besonders bei Kindern ist es wichtig, einen ganzheitlichen und natürlichen Ansatz, wie Ayurveda, anzuwenden. Chemie, Medikamente und invasive Eingriffe sind für Kinder eine extreme Belastung und aus meiner Erfahrung heraus bei kindlichem Haarausfall auch nur in den seltensten Fällen nötig und erfolgreich. Die indische Ayurveda Lehre sieht unseren Organismus als Einheit der drei Ebenen Körper, Geist & Seele. Wenn diese drei Komponenten im Einklang sind, sind wir gesund und fühlen uns wohl. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass bei Vorliegen von Symptomen, wie eben auch Haarausfall, dieses so wichtige Gleichgewicht aus der Balance geraten ist. Finden wir also heraus, wo dieses Ungleichgewicht liegt, können wir die TATSÄCHLICHEN Ursachen des Haarausfalls erkennen und so gezielt und effektiv beseitigen.
Bei der „Ursachenforschung“ geht unsere Ayurveda-Therapeutin Balvinder Sidhu, selbst Mutter von zwei Töchtern, sehr behutsam vor. Neben traditionellen ayurvedischen Diagnosemethoden wie einer Puls- und Antlitzdiagnose, findet Balvinder Sidhu in einem ausführlichen, ungezwungenen Gespräch mit dir und deinem Kind heraus, wo die Wurzeln für den Haarausfall liegen. Gemeinsam erarbeitet ihr anschließend einen individuellen Behandlungsplan für dein Kind, der neben kleinen Veränderungen in eurem Alltag, einfachen praktischen Übungen oder alltagstauglichen Ernährungsempfehlungen auch sie Anwendung der von uns entwickelten, rein natürlichen Ayurveda Kräuterprodukte enthalten kann.

haarausfall kind shampoo ayurveda AdobeStock 303581591 yuliiapedchenko

Foto: yuliiapedchenko - adobestock.com

Drei Erste-Hilfe-Tipps gegen Haarausfall bei Kindern

  1. Die richtige Ernährung spielt für unseren Haarwuchs eine große Rolle. Versuche, bei der Ernährung deines Kindes weitestgehend auf Zucker zu verzichten. Frisches Obst und Beeren können den Hunger auf Süßes wunderbar stillen und sind gleichzeitig noch tolle Unterstützer für das Haarwachstum. Auch Gemüse, Nüsse und Avocados stärken den Haarwuchs. Genaueres dazu findest du auch in unserem Blogbeitrag „Haargesunde Ernährung". Zum Artikel hier klicken.
  2. Pflege das Haar deines Kindes mit geeigneten Produkten. Setze auf ein mildes, natürliches Shampoo mit reinigenden und kräftigenden Kräutern wie unser KAYA VEDA Ayurveda Haarshampoo. Achte darauf, dass das gewählte Shampoo keine Silikone und Parabene enthält.
  3. Gönne der Kopfhaut deines Kindes einmal pro Woche eine Intensivreinigung mit einem Kophautpeeling, z. B. dem KAYA VEDA Kopfhautpeeling und einer anschließenden wohltuenden Massage mit einem wertvollen Öl, z. B. unserem Ayurveda Körperöl. Das entspannt die Kopfhaut und regt gleichzeitig den Haarwuchs an.

Du hast Fragen zu unserer Methode oder möchtest dich einfach mal kostenlos dazu beraten lassen? Ruf uns gerne unverbindlich und kostenlos unter 0821 - 5674500 an, schreibe uns eine WhatsApp an 0178 – 77 00 971 oder eine E-Mail an beratung@kaya-veda.de.